Unter der Kategorie „Expert Blog“ werden generell alle Themen zusammengefasst, welche einen fachlichen Mehrwert für Entwicklerinnen und Entwickler sowie Netzwerkerinnen und Netzwerker in der IT- Branche und SAP- Community bieten. Die Kategorie ist dabei unterteilt in verschiedene Unterkategorien: Events, Seminare, Fachbeiträge, SAP, ERP, International und Innovationen. Inhaltlicher Bestandteil des „Expert Blogs“ sind fachliche Interviews der vergangenen Events, wie der „SAP CodeJam“, des „SAP Inside Tracks“ oder des „ABAP Code Retreats“ beispielsweise zu Themen wie „Custom Code Migration S/4 HANA“ oder auch zur „Google Cloud Platform“. Ebenso allgemeine Fachbeiträge zu Themen wie „Was ist SAPUI5“, „HCM Fiori Anwendungen“ oder „IoT“ finden sich hier an. Das SAP Projekt „IoT Capstone“ in Kooperation mit der North Dakota State University wird ausführlich in unterschiedlichen Beiträgen vorgestellt.

SEPA Datei-Format in SAP umstellen

Das SEPA-Datei-Format läuft zum 01.12.2021 aus.  Viele Unternehmen wurden dieses Jahr von ihren Hausbanken angeschrieben. Die Info: Die Datenträger für SEPA-Überweisungen entsprechen nicht dem aktuellen Format. Die Banken weisen darauf hin, dass die Zahlungsträger ab Dezember nicht mehr angenommen oder die Zahlungen nicht mehr ausgeführt werden können. [Weiterlesen…]

I understand only trainstation.

Trockener Englischunterricht wie in der Schule? Fehlanzeige. Obwohl der Kurs des Inwerken Englischtrainers Nicos freiwillig ist, ist er immer sehr gut besucht. Wir haben Nicos zu seinem Kurs interviewt und erfahren, warum so viele Inwerkerinnen und Inwerker das Angebot nutzen. [Weiterlesen…]

Prozessautomatisierung: SAP Business Workflows

SAP-Prozesse so einfach wie in Scratch automatisieren. Klingt zu schön, um wahr zu sein? SAP- und Inwerken-Spezialist Thomas Goly beschreibt in diesem Artikel, die Parallelen von  SAP Business Workflows und Scratch. Denn wie Scratch bietet SAP Business Workflows Anwenderinnen und Anwender mit wenig Programmiererfahrung die Möglichkeit, SAP-Prozesse einfach zu automatisieren. [Weiterlesen…]

Inwerken eröffnet interne Uni

Wie kann man die lernende Organisation besser voranbringen? Wie kann die Zusammenarbeit im Unternehmen noch mehr gestärkt werden? Gerade in Zeiten von Corona, in denen man zumindest physisch weiter voneinander entfernt ist denn je? Bei Inwerken haben wir hierfür eine besondere Form der Antwort gefunden: Eine interne Uni. [Weiterlesen…]

Smart Factory: SAP PS erweitern zur termingerechten Projekteinzelfertigung mit buchungskreisübergreifender Verrechnung

Sieben weltweit angesiedelte Produktionsstandorte eines Maschinenherstellers fertigen unterschiedliche Arten und Spektren von Maschinen. Diese individuellen Einzelfertigungen werden in einem Auftrag für den Verkauf an den entsprechenden Kunden zusammengefasst. Um den heutigen globalen und konzernweiten Anforderungen gerecht zu werden, erarbeitete Inwerken eine Lösung, welche den SAP-Standard des Moduls PS erweitert. Sie ermöglicht die Abwicklung einer mehrstufigen [Weiterlesen…]

Clean Code Dojo: Jetzt wird aufgeräumt

In regelmäßigen Workshops findet sich die Inwerken ABAP-Entwicklung zusammen, um eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten, unabhängig der Erfahrungsstufe, in sogenannten „Dojos“ zu verbessern und weiterzuentwickeln. Ein „Dojo“ bezeichnet einen „Raum der Übenden.“ Dieses Konzept wird schon des Längeren bei Inwerken gelebt und nun ergänzt durch das neue Format „Clean Code Dojo“. [Weiterlesen…]

Prädiktive Instandhaltung mithilfe von Machine Learning und UI5

In diesem Artikel geht es um die Entwicklung eines Machine Learning Modells. Der technische Fortschritt trägt zu einem starken Anstieg der Systemkomplexität bei. Das manuelle Warten von Maschinen, Systemkomponenten und Produktionslinien wird entsprechend aufwendiger und teurer. Daher nimmt die automatisierte Instandhaltung einen immer höheren Stellenwert in der produzierenden Industrie ein. [Weiterlesen…]

Von |2021-04-22T10:08:09+02:0021. April 2021|ERP, Expert Blog, Expertenlevel, Fachbeitrag, SAP|

Erweiterung von Materialbelegen in S/4HANA

DBSQL_REDIRECT_INCONSISTENCY – in den langen Jahren als ABAP-Entwickler sind mir schon viele „Dumps“ untergekommen. Doch dieser war neu. Was war passiert?
ABAP-Kochbuch-Autor Maic berichtet über Hürden und Lösungsansätze beim Umgang mit  S/4HANA-bedingten Änderungen im  Datenmodell der Logistik. [Weiterlesen…]

Offline-fähige UI5-Anwendung Teil 2/2: IndexedDB mit erweitertem OData Model

Die Zeiten der Pandemie zeigen, dass sich  mehr und mehr Tätigkeiten ins heimische Büro verlagern. Doch nicht erst seitdem dieser zusätzliche Datenverkehr die Infrastruktur verstärkt belastet, besteht die Anforderung, auch in WLAN- und mobilfunkfreien Bereichen, bestimmte Funktionen einer Anwendung verfügbar zu halten. Die lokale IndexedDB kann dafür verwendet werden, UI5-App-Daten zu speichern.

[Weiterlesen…]

Von |2020-06-26T16:53:37+02:0021. Juli 2020|Expert Blog, Expertenlevel, Fachbeitrag, SAP|
Nach oben