Loading...
Testmanagement2018-01-19T10:13:46+00:00
Zurück zur Übersicht

Testmanagement

Die Qualität und Funktionalität einer Software kann mit Hilfe des sogenannten Testmanagements sichergestellt werden. Hierzu werden im Vorfeld Prozessabläufe als Testfälle definiert, die auf Mark und Nieren geprüft werden, um sicherzustellen, dass die neue Software Ihren Anforderungen gerecht wird.

Dabei gibt es unterschiedliche Tools und Vorgehensweisen. Zum einen gibt es das Testmanagement, das bei laufenden Softwaresystemen zum Einsatz kommt. Hier ist als Beispiel der „SAP Solution Manager“ zu nennen. Die Software bietet ein großes Potenzial für Unternehmen und minimiert durch seine integrierten Test-Funktionalitäten Risiken bei der Wartung von SAP Lösungen. Sowohl innerhalb von Projekten, als auch innerhalb des Linienbetriebs.

Zum anderen gibt es auch sogenannte Pretests, die bereits vor einer neuen Implementierung durchgeführt werden, um eventuelle Schwachstellen bereits vor der Systemintegration und während dem laufenden Umsetzungsprozess zu entdecken, zu beheben und Prozessstörungen vorzubeugen. Dabei identifizieren wir gemeinsam mit Ihnen den Testumfang, erstellen einen Testplan und ein System-Setup, um anhand dieser Vorgaben die Tests durchzuführen. Diese werden dann dokumentiert und die daraus resultierenden Schwachstellen eliminiert.

Welches Prinzip des Testmanagements für Sie passend ist, ist unter anderem abhängig von der Komplexität der bestehenden IT-Infrastruktur. Je mehr Schnittstellen und Abhängigkeiten bestehen, desto größer ist die Gefahr, dass Prozessstörungen ohne ein vorgelagertes Testmanagement auftauchen.

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der geeigneten Tools und des geeigneten Vorgehens. Nehmen Sie bei Fragen rund um das Thema jederzeit gerne Kontakt zu uns auf.

Diese Webseite benutzt cookies. Stimmen Sie zu, indem Sie auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren" klicken.