SAP + HTML5 = SAPUI5

SAP hat den Nutzen von intuitiven Web-Applikationen längst erkannt. Nach dem Portal und Technologien wie WebDynpro für ABAP/Java und Business Server Pages rüstet man nun auch für HTML5, CSS3 und JavaScript auf. SAPUI5 ist das neue Schlüsselwort, wenn es darum geht unternehmensspezifische Daten in interaktiven und ansprechenden Benutzeroberflächen zu verpacken. Benutzerobeflächen, basierend auf den neusten Webstandards mit ihren nahezu unbegrenzten Möglichkeiten.

  Responsive Designs

flightfinder-mobile

Inwerken FlightFinder Demo – Mobile

Mittlerweile gehört es zum guten Ton bei Webseiten und Webanwendungen mit einem sogenannten Responsive Design aufzutrumpfen. Designs, die dem Gerät des Benutzers entsprechend aufgebaut werden. SAPUI5 bietet zu diesem Zweck eine Bibliothek, um die Anzeige auch für mobile Endgeräte anzupassen. Bevor also erst native Lösungen für jedes Betriebssystem gebastelt werden müssen, um auch dem letzten Smartphone oder Tablet eine Darstellung zu spendieren, nutzen wir von Inwerken lieber eine Anwendung für alle Anwendungsfälle.

    SAPUI5 und OData

SAPUI5 setzt auf offene Standards als kompatible und flexible Schnittstellen, um mit den Systemen im Hintergrund zu kommunizieren. Der Datenaustausch über OData stellt in dem Bezug eine der elegantesten Lösungen da. Ein Protokoll basierend auf http und REST, einem Prinzip, in dem serverseitige Objekte, Dateien und ganze Webseiten als Ressourcen verstanden werden. Ressourcen, deren Daten in Strukturen wie JSON oder AtomPub verpackt werden und sich schnell und einfach mit den Anzeigeelementen von SAPUI5 verbinden lassen. Und nicht nur einfach verbinden: Das Framework sorgt automatisch dafür, dass sich Daten nach Benutzerinteraktionen aktualisieren und die Verwaltung der Backendverbindungen völlig selbstständig abläuft.

 

flightfinder-desktop

Inwerken FlightFinder Demo – Desktop

Inwerken und SAPUI5

Inwerken setzt auf SAPUI5, wenn es darum geht Webanwendungen mit modernen und skalierbaren Benutzeroberflächen zu entwickeln. Applikationen, die eine nahtlose Verbindung mit den Systemen gewährleisten. Im Verbund mit Technologien wie SAP NetWeaver Gateway lassen sich sogar Daten aus der gesamten Systemlandschaft abgreifen und für den Benutzer bereitstellen. Die Gebundenheit der SAPGUI an Laptops und Desktop PCs fällt völlig weg. Prozesse, steuerbar über Smartphones und Tablets, werden durch den Einsatz von SAPUI5 möglich gemacht.

Von | 2017-03-07T08:59:50+00:00 29. Mai 2014|Expert Blog, Neue Technologien, SAP Gateway, SAPUI5|
Einfach auf dem Laufenden bleiben... ...mit dem Inwerken-Newsletter:

Name (erforderlich)

E-Mail (erforderlich)

Interesse an?
Code Jam
allgemeine Themen

Datenschutzerklärung gelesen und einverstanden