Inwerken unterstützt Spendenaktion

In vielen Regionen Rumäniens ist das Leben von Armut geprägt. Die meisten Menschen haben nicht einmal Geld für das Notwendigste, obwohl sie sechs Tage die Woche arbeiten. Oft verdienen sie gerade einmal den Mindestlohn von 250 € im Monat.

Damit viele Kinder und Senioren trotzdem ein schönes Weihnachten 2017 erleben konnten, rief die Realschule Eching zu einer Spendenaktion auf, an der sich die Inwerken AG mit 500€ beteiligte. Um die Päckchen an passender Stelle zu verteilen, besuchte der Hausmeister der Realschule ein Kinderheim und ein Seniorenheim in der Ortschaft Anina. Gemeinsam mit seinem Sohn verteilte Herr Graef die vorab zusammengestellten Geschenke und Pakete.

Vielen Dank an alle, die dieses Projekt mit unterstützt haben und damit Kindern und Senioren eine wunderbare Überraschung bescherten!

Von | 2018-03-02T14:49:01+00:00 März 1st, 2018|Inwerken Corporate News, Inwerken Inside|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

elf − vier =

This website uses cookies to give you the best experience. Agree by clicking the 'Accept' button.