RoyalJS arrived!

Am 24.10.2017 um 18:30 war es soweit, RoyalJS hat das Licht der Welt erblickt. Oder wie die Entwickler das ausdrücken würden: Es wurde released!

Wir wollten mal ein anderes Format ausprobieren. Statt wie üblich bei Stammtischen die von den Entwicklern und Entwicklerinnen gewohnte Sitzordnung einzunehmen, haben wir uns gedacht: Lasst uns doch eine Stehveranstaltung mit kleinen kurzen Vorträgen aus der Community verwirklichen – und die Reaktionen darauf waren durchaus positiv.

Michael Dukaczeski hat uns durch die Veranstaltung geführt und auch gleich den Eröffnungsvortrag gehalten. Am Anfang schreckte er uns erstmal mit einer Auflistung der Unarten von JS ab. Diese „schlechten“ Eigenschaften wurden aber die letzten Jahre mit den neuen Versionen verbessert und mit EcmaScript2017 hat man die Sprache wieder etwas verbessert. Michael stellte uns die neuen Features von EcmaScript2017 vor.

Michael bei der Moderation

Nach einer kleinen Verschnaufspause hat Pawel Warmuth uns einen kurzen, aber knackigen Einblick in VueJS gegeben. Seine Präsentation zeigte, wie das Framework entstanden ist und warum man vielleicht doch VueJS eine Chance geben sollte. Auf der github-Seite von Pawel https://github.com/Ahrimaan könnt ihr einige Vue-Beispiele ansehen.

Pawel Warmuth bei der VueJS Vorstellung

Als letzten Speaker stellte Sebastian Gerske uns kurz sein Projekt „YO!S“ vor. Vorrangig ging es um die Frontendarchitektur. Eines der spannendsten Aspekte ist das Testframework cucumber.

Sebastian hat netterweise sein revealJS Template für RoyalJS auf github zur Verfügung gestellt.

Sebastian mit YO!S

Zwischen den Vorträgen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich bei einem Bier und leckerem Essen über die Vorträge zu unterhalten und kräftig zu netzwerken.

Wir sind mit der Veranstaltung mehr als zufrieden und peilen für Anfang 2018 das nächste Treffen von RoyalJS an.

Gerne bedanken wir uns bei Inwerken und WSN für die Location und allen Beteiligten und Helfern für den tollen Abend!

Wenn jemand Lust hat, beim nächsten Mal auch ein kleinen Vortrag zu halten, der kann sich gerne unter info@royaljs.de melden. Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung – see you in 2018!

 

Von | 2017-12-04T09:18:31+00:00 November 1st, 2017|Inwerken Corporate News|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

3 + 8 =

This website uses cookies to give you the best experience. Agree by clicking the 'Accept' button.