Herbstfest 2018

Dieses Jahr fand das Inwerken Herbstfest im gemütlichen Kreise der Inwerkenfamilie statt. Das Herbstfest bot die Möglichkeit bei strahlendem Sonnenschein einen Plausch mit Familie und Kollegen zu halten und dabei das ein oder andere Kalt- oder Heißgetränk zu genießen.

Die Techniker Krankenkasse bot Spielespaß für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und prüfte gleichzeitig spielerisch die Fitness. An einer aufgestellten Wand traten jeweils zwei Spielerinnen oder Spieler gegeneinander an und mussten Kacheln, die unterschiedlich aufleuchteten, so schnell wie möglich ausdrücken. Auch für die kleinen Inwerkerinnen und Inwerker war wieder spielerische Unterhaltung geboten, egal ob Fußball, Dosenwerfen oder eine künstlerische Darbietung, für jeden war etwas dabei.

Wer nach der sportlichen Betätigung Hunger verspürte, der konnte diesem an einem reichhaltigen Buffet nachgehen und sich an der Minibar erfrischende Getränke holen. Das Buffet lies keinerlei Wünsche offen und bot passend zum Herbst eine würzige Kürbissuppe als Vorspeise an. Als Hauptgang konnte man zwischen Truthahn- und Schweinebraten wählen, wer sich nicht entscheiden konnte, nahm beides. Dazu gab es gebratenes Gemüse, Reis, Süßkartoffelpüree und viele andere Leckereien.

Am späteren Abend lud die für das Herbstfest gegründete IT-Rockband, bestehend aus Jeschek (IT-Basis), Benjamin Seifert (IT-Basis) und Marcel (extern), zum Tanzen und Feiern ins Zelt ein. Von Fanta Vier bis Mumfords and Sons war alles dabei, um den Abend gelungen bei Bier sowie Apfel- oder Kirschkuchen ausklingen zu lassen.

Vielen Dank an das Orgateam für das gelungene Herbstfest!

Von Nicole

Von |2018-11-07T15:41:51+00:005. November 2018|Inwerken Inside, Wir bei Inwerken|

Diese Webseite benutzt cookies. Stimmen Sie zu, indem Sie auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren" klicken.