Zurück zur Übersicht

Was ist ABAP?

ABAP ist eine Programmiersprache der Softwarefirma SAP. Heute steht die Abkürzung für „Advanced Business Application Programming“. Der Sprachumfang ist nicht fest definiert und wurde in der Vergangenheit immer wieder erweitert. SAP NetWeaver bietet als einziges eine Ablauf- und Programmierumgebung mit Java. Alle anderen SAP basierten Module beruhen auf ABAP. Die Programmierung in ABAP wird durch eine Entwicklungsumgebung unterstützt, die darauf ausgerichtet ist, große Projekte mit mehreren Entwicklern zu ermöglichen. Die Programmiersprache wird entwickelt im Sinne der Abwärtskompatibilität. Wird eine ABAP-Anweisung durch eine performantere ersetzt, so verliert die alte nicht ihre Gültigkeit. Dies hat zur Folge, das ABAP einen großen Sprachumfang hat. Die Entwicklungsumgebung zur Programmiersprache ABAP ist die ebenfalls in ABAP entwickelte ABAP Workbench. In der ABAP Workbench (Einstieg über den sogenannten Object Navigator, Transaktion SE80) können jedoch auch andere Objekte wie z. B. BSP (Business Server Pages, mit HTML-Anteilen) bearbeitet werden.