Inwerken bietet interne Code-Dojos an

Bei einem ‚Dojo‘ handelt es sich um einen ‚Raum der Übenden‘. Eigentlich aus der asiatischen Kampfkunst kommend, wird das Konzept des regelmäßigen Übens seit einigen Jahren auch in der Programmierung umgesetzt. Inwerken trifft sich dazu einmal pro Woche für 90 Minuten – aktuell jeden Donnerstag, in der Zeit von 15:00 – 16:30 Uhr.

Programmiert werden reihum verschiedenste Aufgaben. Dabei ist vor allen Dingen die Gesellschaft wichtig, sowie sich mit anderen Programmiererinnen und Programmierern auszutauschen und voneinander zu lernen. Egal ob Junior oder Senior: Jede/jeder von Inwerken ist willkommen und kann und soll seinen Teil beitragen.

Nächste CodeDojo

Code Dojo (intern)

2. März 2017 @ 15:00 - 16:30