Sie befinden sich hier: Home » Karriereblog » Young Professionals

Unter „Young Professionals“ versteht Inwerken Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger, welche einen Hochschulabschluss vorweisen können und seit ungefähr ein bis zwei Jahren im Berufsleben stehen. Demnach beinhaltet diese Kategorie Artikel, welche sich auf die Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger bei Inwerken beziehen. Unter anderem werden zum Beispiel die ehemaligen Masteranden vorgestellt, die ihre Master- Thesis bei der Inwerken AG geschrieben haben und nun zum festen Bestandteil der Inwerken AG gehören. Ebenso stellt die Inwerken AG hier ihren „Open Day für Studis“ vor oder auch wie der erste Tag im Berufseinstieg bei Inwerken abläuft.

Audit zeigt unsere Unternehmensstärken

Bei Inwerken steht Arbeitnehmenden ein überdurchschnittlich ausgeprägtes Weiterbildungs- und Entwicklungssystem zur Verfügung. Darüber hinaus sind Beschäftigte gegenüber Veränderungen außerordentlich positiv eingestellt. – Diese und weitere Unternehmensstärken zeigten sich für den prüfenden Auditor bei der Qualitätsmanagement-Zertifizierung ISO 9001:2015.

[Weiterlesen…]

Inwerken Kurzfilm: Gemeinsam einzigartig

Inwerken veröffentlicht im März 2022 einen Kurzfilm. Dieser dokumentiert zum einen den Bau des Firmenhauptsitzes in Isernhagen und stellt zum anderen aus Geschäftsführungs- und Mitarbeitenden-Sicht dar, wie Kunden, Projekte und das Team den SAP- und IT-Dienstleister gemeinsam einzigartig machen. [Weiterlesen…]

I understand only trainstation.

Trockener Englischunterricht wie in der Schule? Fehlanzeige. Obwohl der Kurs des Inwerken Englischtrainers Nicos freiwillig ist, ist er immer sehr gut besucht. Wir haben Nicos zu seinem Kurs interviewt und erfahren, warum so viele Inwerkerinnen und Inwerker das Angebot nutzen. [Weiterlesen…]

Daniel Engelbrecht: Gib niemals auf

In einem bewegenden Vortrag schilderte TK-Botschafter Daniel Engelbrecht seine Devise: Verlier dein Ziel nie aus den Augen und gib dabei auf dich acht. Inwerkerinnen und Inwerker ließen sich von dem Motivationscoach mitreißen. Einige Tage nach dem Vortrag befragten wir die Teilnehmenden nach ihren Erkenntnissen und stießen auf bewegende Gedanken. [Weiterlesen…]

Erfahrungsbericht: Auszubildene im Büromanagement

Mein Name ist Julia. Ich bin zwanzig Jahre alt. Im Juli 2021 schloss ich meine Ausbildung zur „Kauffrau für Büromanagement“ erfolgreich ab. In diesem Blogbeitrag möchte ich von meinen Erfahrungen rund um die Ausbildung an der BBS14 und Inwerken berichten. Vielleicht kann ich noch mehr junge Menschen für diese Ausbildung begeistern. [Weiterlesen…]

Teil 3: Was ist SAP?

SAP gehört weltweit zu den fünf umsatzstärksten Software-Unternehmen. Trotzdem fragen sich viele Studierende „Was steckt hinter den drei Buchstaben und warum lese ich sie so häufig in Stellenausschreibungen?“ Mithilfe dieser Blogbeitragsreihe wollen wir Licht ins Dunkel bringen. In dem dritten „Was-ist“-Text der Serie werfen wir einen näheren Blick auf das SAP-Modul „MM“. [Weiterlesen…]

Teil 2: Was ist SAP?

SAP gehört weltweit zu den fünf umsatzstärksten Softwareunternehmen und trotzdem fragen sich viele Studierende „Was steckt hinter den drei blauen Buchstaben und warum lese ich sie so häufig in Stellenausschreibungen? Dieser Frage wollen wir mithilfe einer Blogbeitragsreihe auf den Grund gehen. In diesem zweiten Blogbeitrag werfen wir einen näheren Blick auf ein SAP-Modul. In diesem [Weiterlesen…]

NDSU: Mixed-Reality & eKanban

Mixed Reality ist das Thema des diesjährigen „Capstone Projektes“. Seit einigen Jahren ist Inwerken hier als Projektsponsor aktiv. Bereits zahlreiche zukunftsweisende Projekte wurden mit der North Dakota State University (NDSU) umgesetzt. Aus dem breiten Spektrum der möglichen Anwendungsgebiete von Mixed Reality fokussierte sich das Team aus Studierenden und Azubis auf das Thema Industrial IoT [Weiterlesen…]

Projektmanagement und PMO – Was steckt dahinter?

Nicole arbeitet im Projektmanagement Office bei Inwerken. Doch was genau ist das überhaupt und was macht man da? Um das herauszufinden, habe ich (Melissa, Schülerpraktikantin bei Inwerken) mit Nicole ein kurzes Interview geführt:

Melissa: Hallo liebe Nicole, ich freue mich sehr, dass ich dich heute interviewen darf. [Weiterlesen…]

Nach oben