Sie befinden sich hier: Home » Karriereblog » Arbeitsalltag

Wie sieht ein normaler Tag bei Inwerken aus? In dieser Kategorie bekommen Besucherinnen und Besucher Einblicke in den Arbeitsalltag von Inwerkerinnen und Inwerkern. Egal ob Praktikantin und Praktikant, Auszubildende und Auszubildender, Werkstudentin und Werkstudent, Duale Studentin und Dualer Student oder Berufserfahrene, ein vielseitiger Arbeitsalltag ist wohl allen bei Inwerken garantiert. Genau dies beschreiben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte in dieser Kategorie. Insgesamt werden alle Neuigkeiten und Aspekte über den Arbeitsalltag bei Inwerken hier hinterlegt.

Audit zeigt unsere Unternehmensstärken

Bei Inwerken steht Arbeitnehmenden ein überdurchschnittlich ausgeprägtes Weiterbildungs- und Entwicklungssystem zur Verfügung. Darüber hinaus sind Beschäftigte gegenüber Veränderungen außerordentlich positiv eingestellt. – Diese und weitere Unternehmensstärken zeigten sich für den prüfenden Auditor bei der Qualitätsmanagement-Zertifizierung ISO 9001:2015.

[Weiterlesen…]

Inwerken Kurzfilm: Gemeinsam einzigartig

Inwerken veröffentlicht im März 2022 einen Kurzfilm. Dieser dokumentiert zum einen den Bau des Firmenhauptsitzes in Isernhagen und stellt zum anderen aus Geschäftsführungs- und Mitarbeitenden-Sicht dar, wie Kunden, Projekte und das Team den SAP- und IT-Dienstleister gemeinsam einzigartig machen. [Weiterlesen…]

I understand only trainstation.

Trockener Englischunterricht wie in der Schule? Fehlanzeige. Obwohl der Kurs des Inwerken Englischtrainers Nicos freiwillig ist, ist er immer sehr gut besucht. Wir haben Nicos zu seinem Kurs interviewt und erfahren, warum so viele Inwerkerinnen und Inwerker das Angebot nutzen. [Weiterlesen…]

Daniel Engelbrecht: Gib niemals auf

In einem bewegenden Vortrag schilderte TK-Botschafter Daniel Engelbrecht seine Devise: Verlier dein Ziel nie aus den Augen und gib dabei auf dich acht. Inwerkerinnen und Inwerker ließen sich von dem Motivationscoach mitreißen. Einige Tage nach dem Vortrag befragten wir die Teilnehmenden nach ihren Erkenntnissen und stießen auf bewegende Gedanken. [Weiterlesen…]

Erfahrungsbericht: Auszubildene im Büromanagement

Mein Name ist Julia. Ich bin zwanzig Jahre alt. Im Juli 2021 schloss ich meine Ausbildung zur „Kauffrau für Büromanagement“ erfolgreich ab. In diesem Blogbeitrag möchte ich von meinen Erfahrungen rund um die Ausbildung an der BBS14 und Inwerken berichten. Vielleicht kann ich noch mehr junge Menschen für diese Ausbildung begeistern. [Weiterlesen…]

Inwerken eröffnet interne Uni

Wie kann man die lernende Organisation besser voranbringen? Wie kann die Zusammenarbeit im Unternehmen noch mehr gestärkt werden? Gerade in Zeiten von Corona, in denen man zumindest physisch weiter voneinander entfernt ist denn je? Bei Inwerken haben wir hierfür eine besondere Form der Antwort gefunden: Eine interne Uni. [Weiterlesen…]

Clean Code Dojo: Jetzt wird aufgeräumt

In regelmäßigen Workshops findet sich die Inwerken ABAP-Entwicklung zusammen, um eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten, unabhängig der Erfahrungsstufe, in sogenannten „Dojos“ zu verbessern und weiterzuentwickeln. Ein „Dojo“ bezeichnet einen „Raum der Übenden.“ Dieses Konzept wird schon des Längeren bei Inwerken gelebt und nun ergänzt durch das neue Format „Clean Code Dojo“. [Weiterlesen…]

Teil 2: Was ist SAP?

SAP gehört weltweit zu den fünf umsatzstärksten Softwareunternehmen und trotzdem fragen sich viele Studierende „Was steckt hinter den drei blauen Buchstaben und warum lese ich sie so häufig in Stellenausschreibungen? Dieser Frage wollen wir mithilfe einer Blogbeitragsreihe auf den Grund gehen. In diesem zweiten Blogbeitrag werfen wir einen näheren Blick auf ein SAP-Modul. In diesem [Weiterlesen…]

Nach oben