Masterarbeit bei Inwerken

Schon während meines wirtschaftswissenschaftlichen Masterstudiums wollte ich erste Praxiseinblicke und Berufserfahrungen im Bereich Marketing sammeln. So kam ich zu Inwerken. Inwerken bietet Studierenden viele Möglichkeiten, neben der Uni bereits praktische Erfahrungen zu sammeln und sich aktiv miteinzubringen. Diese Möglichkeit nahm ich wahr und arbeitete zunächst als Werkstudentin im Hochschulmarketing. Zum Abschluss meines Studiums entschied ich mich dann für eine Masterarbeit mit Praxisbezug. Gemeinsam mit dem Institut für Marketing und Management der Leibniz Universität Hannover und Inwerken bearbeitete ich sechs Monate lang das Thema des Social Media Marketings für Dienstleistungsmarken am Beispiel von Inwerken. Dabei untersuchte ich dieses Thema theoretisch sowie praktisch und analysierte, wie die Persönlichkeit der Marke Inwerken im sozialen Netzwerk Facebook wahrgenommen wird und welche Aspekte diese Wahrnehmung beeinflussen. Ich verband in meiner Masterarbeit wissenschaftliche sowie praktische Ansätze, um aktuelle und passgenaue Erkenntnisse für Inwerken zu erarbeiten. Mithilfe einer Reihe von Facebook Posts versuchte ich, die Persönlichkeit der Marke Inwerken in meiner Arbeit zu visualisieren und mögliche Einflüsse aufzudecken. So konnte ich belegen, dass besonders Bilder, die einen Informationsgehalt bzgl. der Marke Inwerken darstellen, sowie die Bekanntheit der Marke Inwerken die Wahrnehmung der Markenpersönlichkeit positiv beeinflussen. Die Wahl des richtigen Bildmaterials kann demnach dabei helfen, die Persönlichkeit der Marke Inwerken zu betonen. Und auch die Bekanntheit der Marke Inwerken spielt hierbei eine große Rolle. Deshalb bauen wir diese stetig durch unsere Marketingmaßnahmen aus und machen besonders durch Schüler- und Studitage, Karrieremessen als auch durch spannende Veranstaltungen wie der SAP CodeJam, dem SAP Inside Track und dem SAP CodeRetreat auf uns aufmerksam.

Nach der Abgabe meiner Masterarbeit ist mein beruflicher Weg bei Inwerken noch nicht vorbei. Die Einblicke, die ich während meiner Werkstudentinnen- sowie Masterandinnentätigkeiten erlangen konnte, haben mich optimal auf den Berufseinstieg hier vorbereitet. Ich bleibe daher Teil des Marketing-Teams von Inwerken und sage nur dem Unialltag adé.

Von |2018-11-29T16:07:53+00:0027. November 2018|Inwerken Inside, Wir bei Inwerken|

Diese Webseite benutzt cookies. Stimmen Sie zu, indem Sie auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren" klicken.